Schleiferei

Alpen-Opal: Schleifen & Bohren von Natur - und Edel - stein

 

Hier sehen Sie maschinell unterstützes Schleifen an einem wassergekühltem Diamantschleifrad.

In Bearbeitung befindet sich ein Alpen-Opal mit umgebenden Muttergestein. Die Form des späteren Schmuckstücks orientiert sich an der Beschaffenheit des Rohmaterials.Indessen sind wir stets bemüht die Edelsteineinlagerungen weitgehend zu erhalten.

 

Die Bohrung erfolgt ebenfalls unter Wasserkühlung mit Hilfe eines Diamant Kernbohrers. 

Der geschliffene Edelstein mit Bohrung für ein Lederband zeigt einen über 200 Millionen Jahre alten, original erhaltenen Zeitabdruck vom Meeresgrund der Tethys (Urmeer) . 

 

Auf der Rückseite des Schmuckstücks sehen wir zum Einen den Querschnitt einer Turmschnecke und eine kleine, wie eine Blüte wirkende Erscheinung. 

Dabei handelt es sich um Glieder von Seelilien.

 

Eine Makroaufnahme vom Querschnitt eines Seelilienstängels in 20 facher Vergrößerung.

Alpenopal

Claudia Bäck und Florian Fischer

Email: schleiferei@alpenopal.de

Mobil: 0174 8125101 

 
alpenopal.de [-cartcount]